Bis Dezember 2016 haben unsere HP ca. 6000 Besucher angeschaut. Danke für das Interesse. Neuer Besucherzähler ab Januar 2017.

Auch bei uns bleibt die Zeit nicht stehen. Seit dem März 2017 findet ihr uns auch auf Facebook.

RGZV

                   - Frisch Auf -

  Schmachtendorf

Herzlich Willkommen

         auf unserer Homepage

Wichtige Info !!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Mitglieder. Leider müssen wir alle geplanten Aktivitäten bis auf Weiteres absagen. Wann es wieder weiter geht, wird hier und über Whats App  bekannt gegeben.

Grüsse euer Admin
Tommi

Wie läuft eure Zucht ?  Hier könnt ihr Bilder der Mitglieder sehen und einstellen.

Fotos bitte gerne  an mich oder in die Whats App Gruppe.

Vereins-Termine

Alle wichtigen anstehenden Termine oder Änderungen stehen hier. Zusatzinfos und weitere Termine auf den jeweilige Unterseiten in der Navigationsleiste, links.

 Bitte vormerken !

 

Letzte Aktualisierung am: 2.06.2020

Nächster geplanter Monatsversammlungstermin ist aktuell leider nicht bekannt.

click-0010.gif von 123gif.de

Impfstoff gegen Paramyxovirose, Herpesvirus und Adenovirose

 

Diesen Bericht habe ich auf der VDT HP gefunden!

 

Wie bereits mehrfach geschrieben steht nun ein neuer “Mehrfachimpfstoff” für uns

 

Taubenzüchter zur Verfügung. Die Firma Pharmagal in der Slowakei produzierte bis 2018

 

bereits einen Impfstoff gegen Paramyxovirose und Herpesvirus. Dieser Kombiimpfstoff

 

wurde nun ab 2019 um die Adenovirosekomponente erweitert.

 

Impfstoffe dürfen aber in Deutschland nur nach nationaler Zulassung eingesetzt werden.

 

Maik Löffler engagierte sich, dass diese eine deutsche Firma beantragt.

 

Sehr erfreulich, dass sich die Firma Dr. Hesse Tierpharma um die Zulassung bemühte

 

und auch bekam!

 

Der VDT möchte aber auch vorsorglich informieren, dass uns von Anwendern des

 

“Zweifachimpfstoffes” in den letzten Jahren aus dem EU Ausland berichtet wurde, dass es

 

vereinzelt zu Impfabzessen gekommen sei, aber ohne schwerwiegende Folgen für die

 

Tauben. Selbstverständlich wissen wir nicht, was zu den Reaktionen bei den Tauben geführt

 

hat!

 

Desweiteren dürfte bekannt sein, dass unsere deutschen Wissenschaftler derzeit die

 

Adenoviren nicht zwingend als Auslöser der Probleme der Jungtaubenaufzucht betrachten.

 

Jede Schutzimpfung regt das Immunsystem an und somit könnte dieser Mehrfachimpfstoff

 

durchaus zu einer Stabilisierung der Immunität beitragen.

 

Der Impfstoff kann durch die Tierärztin/Tierarzt ab sofort unter dem Namen

“Pharmavac bestellt werden.

Wachtelaufzucht

Die Hühnerkükenzucht

 
 

 

Für eine verlustfreie und gesunde Aufzucht unserer Hühnerküken benötigen diese optimale Bedingungen der Fütterung und Haltung.



Sind die Küken geschlüpft, verbleiben diese in der Brutmaschine oder unter der Glucke, bis der Pflaum der Küken vollständig getrocknet ist. Erst dann werden diese in das Kükenheim verbracht.

 

Die empfohlenen Raumtemperatur für Küken beträgt in der ersten und zweiten Woche 20°C - 22°C und in der dritten bis achten Woche zwischen 18°C und 20 °C.

 

Zusätzlich sollte für die ersten Wochen eine zusätzliche Wärmequelle zur Verfügung stehen, unter der die Küken höhere Temperaturen vorfinden. Als zusätzliche Wärmequelle bieten sich Wärmeplatten oder Wärmestrahler an.

 

Temperaturempfehlung:

 

1.Woche - 32°C

2.Woche - 28°C
3.Woche - 25°C
4.Woche - 22°C

 

Sie fragen sich vielleicht: eignet sich eine Wärmeplatte besser als ein Wärmestrahler oder vielleicht doch andersherum?

Wärmeplatte vs Wärmestrahler

 

In der Natur bietet die Glucke ihren Küken die notwendige Wärme, um die ersten Wochen zu überstehen.

 

Wärmestrahler

 

Ein Wärmestrahler schafft eine punktuelle Wärmestelle für die Küken, sowie zusätzliches Licht, wobei dies nicht immer von Vorteil ist und einige Züchter auch gerne auf Keramikstrahler ohne Lichtquelle zurückgreifen. Die Wärme dringt bis in den Boden und wärmt das Küken ohne direkten Kontakt sicher auf.

 

Unsere Wärmelampe kann dazu eingesetzt werden, den Stall im Bereich der Nahrungsaufnahme zu beheizen. Auch als alleinige Wärmequelle zur Aufzucht ist diese geeignet.

 

Wärmeplatte

 

Unsere Wärmeplatte Comfort hingegen kommt hier der Natur am nächsten. Unter ihr können die Küken sich wärmen, müssen aber zum fressen in den kälteren Teil des Stalls. Dies fördert die Abhärtung und trägt zu einen widerstandsfähigen Immunsystem bei.

 

 Ich selbst bevorzuge die Wärmeplatte Comfort. Unter diese kommt vermindert Licht und vermittelt den Küken somit auch ein Gefühl von Sicherheit.

 

Je nach Situation in Ihrem Stall können Sie die passende Wahl treffen und sich an meiner Empfehlung orientieren. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und bieten Ihnen beide Produkte zu einem Spitzenpreis direkt bei uns im Shop an! 

 

 

Wärmeplatte Comfort

 

Die Wärmeplatte Comfort bietet eine gute Vorrausetzung für eine erfolgreiche und sichere Aufzucht Ihrer Küken. Die Wärmeplatte Comfort ist leicht höhenverstellbar und passt sich somit den verschiedensten Geflügel- und Vogelarten wie Hühner, Wachteln, Fasane, Enten, etc. an.

 

Wärmeplatte Comfort

 

Wärmestrahler

 

– Alu-Schirm Ø 21 cm
– mit 6 Lüftungsschlitzen für bessere Luftzirkulation,
dadurch längere Lebensdauer der Infrarot-Lampe
– Befestigungskette (max. 20 kg Tragkraft)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufruf an alle Mitglieder:

Schickt uns Bilder und Infos über Euch und eure Tiere

die ihr haltet und / oder züchtet.

Wie seid ihr dazu gekommen, was gefällt euch so an der Rasse, wieviele Tiere habt ihr.

Es entsteht im Mitgliederbereich eine INFO-SEITE,die anderen Interessierten die Möglichkeit bietet sich über die Rassen schlau zu machen und evtl. an Tiere zu kommen.

Bitte alles an: nokipi@arcor.de

Helft mit die HP aktuell zu gestalten. Denkt auch daran die Datenschutzerklärung zu unterschreiben.